velominski.blogspot.com

25 April 2012

INSEL ELBA Zwischenbericht

Ich gebe zu, ich bin ohne jede Vorstellung auf die Insel Elba gefahren. Aber ich bin mehr als positiv überrascht.

Hatte nicht gedacht, dass es so viel landschaftliche Abwechslung auf so kleinen Raum gibt. Alles blüht, es duftet herlich und es ist sehr hügelig, bis bergig. Sind bisher nur zu Fuß unterwegs gewesen! So wie es aussieht, könnte es der erste Urlaub werden, bei dem Wir die Räder dabei haben, aber nicht nutzen. Dafür habe ich auch schon seit der ersten Wanderung eine Blase.

Duftfotos wären hier angebracht!
Norwegen in der Toscana
Klischee
Nicole tänzelt den Berg (1020m) hinunter! Rauf ging es per Seilbahn ;-)

Keine Kommentare: