velominski.blogspot.com

13 April 2012

Attentat überlebt

Oh man heute bin ich von einer Autofahrerin komplett umgemäht worden.
Grenzte schon an einem Attentat.

Ist meiner Erwartungshaltung wirklich zu hoch, das ich erwarte, das der / die Fahrerin, die mich Schuldhaft ummäht, sich bei mir entschuldigt und mir aufhilft. Oder zumindest fragt ob etwas ernstes Passiert ist. Anstatt mich anzuschreien!

Ich schreib jetzt besser nicht weiter sonst reg ich mich nur auf. Stadt-Rad platt, Hose und Unterhose im A...., und einen 12 cm Kratzer am Allerwertesten + diverser Prellungen. Ware sogar beim Arzt von wegen Attest. Denn die Dame hat die Einstellung das Radfahrer nicht auf die Straße gehören. NA ja, immerhin nicht wirklich ernsthaftes passiert, so das ich am WE in den Urlaub fahren kann.

Und die Rechtschutzversicherung beruhigt....!

Nein es sind nicht nur die „dicken Autos“ die einen rücksichtslos ummähen!
Mal eben vom gegenüberliegendem Bürgersteig auf die Straße gezogen.   

Keine Kommentare: